Künstler- und  Veranstaltungsagentur

______________________________________

 

 Forstweg 73 · 24105 Kiel · Tel. 0431 - 80 49 50 · Funk 0172-54 28 000
andrea-jung-entertainment@t-online.de

 

 

 

 

 

Bastian Sick

 

Best of Dativ

 

 

 

Mittwoch, 8. November 2017, 20.00 Uhr, GEESTHACHT

Kleines Theater Schillerstraße, Schillerstr. 33

 

 

Comedy-Erlebnis mit Grammatik-Lektion

 

Zwölf Jahre ist es her, da begann ein Fischlein namens Zwiebelfisch seine abenteuerliche Reise durch den Irrgarten der deutschen Sprache. Viel hat es dabei erlebt und zahlreiche Freunde gewonnen. Die Kolumnen des Zwiebelfischs wurden unter dem Titel »Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod« zu einem der größten Bestseller des Jahrzehnts und der Zwiebelfisch unter seinem Klarnamen Bastian Sick zu einer bekannten Größe der deutschen Unterhaltungskunst. Seit 2004 sind sechs Bände erschienen, die sich millionenfach verkauften. Im sechsten und letzten Teil stellt der Autor noch einmal einige besonders bemerkenswerte sprachliche Phänomene vor.

Total verrückte Filmtitel, rätselhafte Abkürzungen, stillose Werbung und die Abschaffung der Schreibschrift sind nur ein paar seiner Themen.

Außerdem enthalten: Sicks schmissige »Ode an den Konjunktiv« und seine Antwort auf die Frage einer Schülerin »Was ist Liebe?«

 

Wer trotzdem was gelehrt bekommen will, und das auf unterhaltsame Weise, der wird bedient, denn wenn Bastian Sick anrichtet, wird die Grammatik-Lektion zum Comedy-Erlebnis. Ein Mann für alle Fälle und Zwerche-Felle.

 

Bastian Sick, geboren in Lübeck, studierte Geschichtswissenschaft und Romanistik. Während seines Studiums arbeitete er als Korrektor für den Hamburger Carlsen Verlag. 1995 wurde er Dokumentationsjournalist beim SPIEGEL, 1999 wechselte er in die Redaktion von SPIEGEL ONLINE. Dort schrieb er ab 2003 die Sprachkolumne »Zwiebelfisch«. Aus diesen heiteren Geschichten über die deutsche Sprache wurde die sechsteilige Buchreihe Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte und eine Lesereise, die in der »größten Deutschstunde der Welt« gipfelte, zu der 15.000 Menschen in die Kölnarena strömten. Seitdem war Bastian Sick mehrmals mit Bühnenprogrammen auf Tournee, in denen er eine neuartige Mischung aus Lesung, Kabarett und Quizshow präsentierte. In zwölf Jahren schrieb er zwölf Bücher, darunter sechs Bände „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“. Bastian Sick lebt und arbeitet in Hamburg und in Niendorf an der Ostsee.